Molekulares Tumorboard


Das Molekulare Tumorboard (MTB) des CCC München ist eine interdisziplinäre, multiprofessionelle und Organ-übergreifende Tumorkonferenz.

Tumore lassen sich unter anderem anhand ihrer molekularen Veränderungen klassifizieren. Das Wissen, welche molekularen Veränderungen einer Krebserkrankung zugrunde liegen, eröffnet damit auch die Chance für eine individuelle und zielgerichtete Therapie.

Im Molekularen Tumorboard werden molekulargenetische und molekularpathologische Diagnostikverfahren (Next-Generation-Sequencing des Tumorgewebes) eingesetzt. Die gewonnenen Daten werden interdisziplinär durch die an der molekularen Diagnostik beteiligten Experten sowie durch die behandelnden ÄrztInnen, die Entitäten-Experten, interpretiert. Daraufhin werden auf den Patienten zugeschnittene, durch wissenschaftliche Evidenz gestützte, personalisierte Therapieempfehlungen formuliert. Ziel ist es, Patienten – nach Durchlaufen der Leitlinien-gerechten Therapien – eine zielgerichtete Behandlung im Rahmen von klinischen Studien oder im Sinne eines individuellen Heilversuchs zu ermöglichen.

Zudem soll durch die Auswertung der Daten erreicht werden, die unterschiedlichen Krebserkrankungen zukünftig noch genauer zu verstehen und somit zielgerichteter behandeln sowie den Verlauf präziser vorhersagen zu können.

Welche PatientInnen können im molekularen Tumorboard vorgestellt werden?

  • PatientInnen mit seltenen Tumorerkrankungen und fehlenden Leitlinien-gerechten Therapieoptionen
  • PatientInnen ohne weitere leitliniengerechte Therapieoptionen
  • PatientInnen ohne Aussicht auf Erfolg durch die Leitlinien-gerechten Therapien
  • Die Vorstellung der PatientInnen im molekularen Tumorboard erfolgt in der Regel in der fortgeschrittenen Therapielinie. Für Patienten mit seltenen und/oder aggressiven, rasch fortschreitenden Tumorerkrankungen sollte der Zugang zum molekularen Tumorboard möglichst frühzeitig erfolgen.



Wie erfolgt die Anmeldung im molekularen Tumorboard?

Organisation und Koordination:

Dr. Iska Dresing

089-4140-8385

E-Mail: MTB@mri.tum.de(link sends e-mail)

Weitere Informationen finden Sie unter: https://cccm.mri.tum.de/de/molekulares-tumorboard ohne weitere leitliniengerechte Therapieoptionen


Entitätsexperten für den Bereich Gynäko-Onkologie des molekularen Tumorboards

Jacqueline Lammert

Gynäkologische Onkologie - Präzisionsonkologie

Ärztin Onkologische
Tagesklinik

E-Mail: Jacqueline.Lammert@mri.tum.de(link is external)

Dr. Sabine Grill

Oberärztin

Leitung Gynäkologische
Tumorgenetik

Gynäkologische Onkologie - Präzisionsonkologie